Willkommen in Leutersdorf

Stellenausschreibung

Im Rahmen der Ausübung der kommunalen Trägerschaft für den Betrieb unserer Kindertageseinrichtungen stellt die Gemeinde Leutersdorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Leiter Kindertageseinrichtung (m/w/d)

für die Kita „Villa Kunterbunt" mit bis zu 35 Wochenarbeitsstunden ein.

Die Stelle umfasst folgende allgemeine und spezielle Arbeitsaufgaben:

- Anleitung und Ausgestaltung der pädagogischen Arbeit in der Kindereinrichtung

- Planung und Koordination des organisatorischen Alltags

- Umsetzung und Weiterentwicklung der pädagogischen Einrichtungskonzeption in Abstimmung mit  Team und Träger

- Dienst- und Fachaufsicht

- Personalmanagement, -planung, Teamentwicklung und Teambildung
- vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten, dem Elternrat, dem Träger und anderen Behörden und Institutionen

- Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung

Die Aufzählung ist nicht abschließend. Änderungen des Aufgabengebietes sowie der Struktur sind möglich.

Ihr Profil:

- Eignung durch abgeschlossenes Studium gemäß Sächsischer Qualifikations- und Fortbildungsverordnung

- Kenntnisse des SGB VIII und des Sächsischen Bildungsplanes

- Idealerweise Berufserfahrung im Arbeitsfeld

- Lösungsorientiertes Arbeiten

- Sozialkompetenz, Loyalität, betriebswirtschaftliches Denken und Handeln, Gewissenhaftigkeit, Entscheidungsfähigkeit/Eigenständigkeit, Konflikt- und Teamfähigkeit, Empathie, Belastbarkeit, Engagement, Flexibilität, Organisations- und Verhandlungsgeschick, Lernbereitschaft

- Praktische nachweisbare Erfahrungen in der Anwendung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und den Vorschriften zur Unfallverhütung sowie Hygiene- und Lebensmittelvorschriften

- gültiger Gesundheitspass

Hinweis:

Wir weisen darauf hin, dass vor einer Beschäftigung ein erweitertes Führungszeugnis gem. §§ 30a, 31 BZRG i. V. m. § 72 KJHG abgefordert wird und ein vollständiger Masernimpfschutz gesetzlich vorgeschrieben ist. Vor einer Beschäftigung muss der Nachweis hierüber zwingend vorliegen.

Die Entlohnung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD).

Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet.

Sollten Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, so freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Tätigkeitsnachweise und Beurteilungen) richten Sie bitte an die

Gemeindeverwaltung Leutersdorf,
Sachsenstr. 9,
02794 Leutersdorf

oder elektronisch an:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schwerbehinderte bzw. ihnen gleichgestellte Menschen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Der entsprechende Nachweis ist hinter dem Bewerbungsschreiben anzufügen.

Wir weisen gemäß Art. 5 Abs. 1b und Art. 88 der Datenschutzgrundverordnung in Verbindung mit §11 des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes darauf hin, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

Wir bitten um Verständnis, dass keine Zwischeninformationen an die Bewerber versendet werden können. Es erfolgt keine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen ohne ausreichend frankierten Rückumschlag. Die datenschutzrechtliche Vernichtung nicht zurückgesendeter Bewerbungsunterlagen wird zugesichert. Kosten und Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, können nicht erstattet werden.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.