Willkommen in Leutersdorf

Bauhofmitarbeiter (m/w/d) Teilzeit in Leutersdorf gesucht

Die Gemeinde Leutersdorf (ca. 3.500 Einwohner) stellt ab sofort einen Bauhofmitarbeiter/in (m/w/d) in Teilzeit mit derzeit 30 Wochenstunden ein.

Das Arbeitsverhältnis wird vorerst befristet für zwei Jahre geschlossen (mit der Option auf Entfristung).

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

- Hausmeistertätigkeiten in der Grundschule Leutersdorf und der Kita „Villa Kunterbunt“

- Grünflächenpflege und –unterhaltung

- Winterdienst der zu betreuenden Objekte, der Fußwege und Bushaltestellen im Schul- und Kindereinrichtungsbereich

Von Ihnen werden folgende fachliche und persönliche Qualifikationen erwartet:

- Abschluss einer handwerklichen Berufsausbildung

- engagierte und selbständige Arbeitsweise

- vielseitiges handwerkliches Geschick

- technisches Verständnis für elektrische und elektronische Anlagen, Heizung, Sanitär und Computertechnik

- hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Ausdauer, Gewissenhaftigkeit, Kompromissbereitschaft

- Bereitschaft zu einem flexiblen Arbeitseinsatz, auch am Wochenende

- Besitz eines Führerscheins der Klassen B, BE und T

Als Ihr Arbeitgeber bieten wir Ihnen folgende Leistungen:

- bei persönlicher und fachlicher Eignung die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

- ein vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum

- eine Ihrem Tätigkeitsfeld entsprechende Entlohnung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD_VKA)

- Gewährung von vermögenswirksamen Leistungen, Entgeltumwandlung

- Zusatzversorgung (betriebliche Altersvorsorge)

Gern sind wir Ihnen bei der Wohnraumsuche behilflich.

Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Tätigkeitsnachweise und Beurteilungen) richten Sie bitte bis zum 15.11.2021 an die

Gemeindeverwaltung Leutersdorf, Sachsenstr. 9, 02794 Leutersdorf

oder elektronisch an:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schwerbehinderte bzw. ihnen gleichgestellte Menschen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Der entsprechende Nachweis ist hinter dem Bewerbungsschreiben anzufügen.

Wir weisen gemäß Art. 5 Abs. 1b und Art. 88 der Datenschutzgrundverordnung in Verbindung mit §11 des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes darauf hin, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

Wir bitten um Verständnis, dass keine Zwischeninformationen an die Bewerber versendet werden können. Es erfolgt keine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen ohne ausreichend frankierten Rückumschlag. Die datenschutzrechtliche Vernichtung nicht zurückgesendeter Bewerbungsunterlagen wird zugesichert. Kosten und Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, können nicht erstattet werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.